Logo: Der Begriff Fortschritt in verschiedenen Kulturen
Logos: GIZ, Goethe-Institut

Fortschritt | Warum trägt der Esel Hosen? / Ägypten

Navigation überspringen
Teaserbild: Foto von Mona Abaza, Cairo, Ägypten: "Dieses Foto habe ich im Mai 2004 in einem Dorf nahe des Sinbilaween-Distrikts im Nildelta gemacht. Ich sah dort Esel, die Hosen trugen. Also fragte ich: Warum trägt der Esel Hosen?"
Teaserbild: Foto von Mona Abaza, Cairo, Ägypten: 'Dieses Foto habe ich im Mai 2004 in einem Dorf nahe des Sinbilaween-Distrikts im Nildelta gemacht. Ich sah dort Esel, die Hosen trugen. Also fragte ich: Warum trägt der Esel Hosen?'
Ende des Navigationsbereiches

rechte Spalte

Warum trägt der Esel Hosen?

Dieses Foto habe ich im Mai 2004 in einem Dorf nahe des Sinbilaween-Distrikts im Nildelta gemacht. Ich sah dort Esel, die Hosen trugen. Also fragte ich: Warum trägt der Esel Hosen?

Antwort 1: Die Bauern meinen, daß sie ihre Tiere zivilisieren müssen und sehen Hosen als Kontrast zur Gallabeyya (traditionelle ägyptische Bauernkleidung) – Dies ist natürlich eine dumme Antwort, aber jemand, der das Foto sah, antwortete mir so.

Antwort 2: Die Bauern mögen keine Hosen, und deshalb machen sie sie lächerlich, indem sie sie Eseln anziehen, sie selbst aber sind stolz auf ihre Gallabeyyas – völlig falsch, aber ich erhielt auch diese Antwort.

Antwort 3: Dies ist die beste Lösung gegen Fliegen, die sich offensichtlich wegen der entwürdigenden und furchtbaren sanitären Verhältnisse unkontrolliert in ägyptischen Dörfern vermehrt haben. Also ist die Hose eine fortschrittliche Lösung für die Bauern, die in sehr elenden und verschmutzten Gegenden ohne Zugang zu Abwasser- und Müllbeseitigung leben – Wenn aber die Geschichte mit den Fliegen stimmt – zumindest wurde mir das als Erklärung gegeben – so habe ich doch keine Antwort auf die Frage erhalten, warum die Esel nur ein Paar und nicht zwei Paar Hosen tragen.

Mona Abaza
Cairo, Ägypten

nächstes Foto
vorheriges Foto

Überblick

Download

Alle Fotos
(1,7 MB)